Neu in der Datenbank!

"Die reine Leidenschaft – Amateurfotografien von Peter Dammann, Eugen Gerbert, Axel Herrmann und Vasilii Lefter" zu den 10 neusten Einträgen

Mußestunden für die ältere Generation - Museumskoffer
für SeniorenMußestunden für die ältere Generation - Museumskoffer für Senioren

 

Museum

Schloß Jever
26435 Jever, Niedersachsen
www.schlossmuseum.de

Museumssparte

Museum mit verschiedenen Sammlungsschwerpunkten
Schlossmuseum, historische Räume 15./19. Jh., Kulturgeschichte Frieslands, Bäuerliches Wohnen, div, Ausstellungen, Parkanlagen, Turm

Beschreibung

Mußestunden für die ältere Generation:
Das Schloss und die musealen Sammlungen bieten viele interessante Schätze, die es wert sind, in Ruhe und mit Muße betrachtet zu werden. Im Mittelpunkt der "Mußestunde" steht immer ein Objekt, das mit seiner Geschichte, seiner Beschaffenheit und kulturellen Bindung genau beleuchtet wird. Die Mußestunde bietet Raum für neue kulturelle Freuden und ein Kennenlernen von Gleichgesinnten.
Eine Aufzugsanlage und zum Teil rollstuhlgerechte Zugänge sowie hilfsbereites, aufmerksames Personal ermöglichen den Zugang auch für gehbehinderte Besucher/innen.
Die Themen wechseln alle zwei Wochen.
Jeweils am ersten und dritten Dienstag im Monat um 15 Uhr.

Museumskoffer für Senioren:
Mit dem Projekt "Museumskoffer für Senioren" möchten wir Kinder und Jugendliche über die kulturelle Arbeit mit alten Menschen zusammenbringen. Das Projekt richtet sich an Senioren, die körperlich nicht mehr in der Lage sind, das Schlossmuseum zu besuchen. Ziel ist es, den Senioren einen Einblick in die vielfältigen Themen des Schlossmuseums zu geben und ihnen das Museum durch den Museumskoffer ins Haus zu bringen. Umgesetzt wird das Projekt mit Hilfe von Schülerinnen und Schülern des Mariengymnsiums Jever. Sie gehen mit dem Museumskoffer in die Seniorenheime der Region und erklären dort den Bewohnern Ausstellungsstücke, Texte, Bilder etc. des Schlossmuseums. Im Vorfeld können die Seniorenheime ein bestimmtes Thema buchen, zu dem Schülerinnen und Schüler ihren Museumskoffer packen.
zurück

Probleme & Lösungen

Die notwendigen Personalmittel müssen jedesmal durch Drittmittel aufbegracht werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Flyer, Pruntmedien, Radio, Internet, persönliche Ansprache

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Volkskunde: Orts- und Regionalgeschichte

Zielgruppe

Gesellschaftlich und sozial relevante Einrichtungen u.ä.:
Jugendhilfe- & freizeit
Einzel- und Gruppenbesucher:
Senioren
Konzeptionelle Schwerpunkte:
Besucher mit Behinderungen einbeziehend

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Gesprächs- & Arbeitskreise
Medienangebote begleitend zu den Ausstellungen:
Mobiles Museum, Koffer, Mitmachausstellungen

Zeitraum, Stundenvolumen

ganzjährig
insgesamt ca. 1 Stunde

Kooperationspartner

Seniorenheime und Diakonie

erstellt: 30.08.2010
geändert: 17.02.2011