Neu in der Datenbank!

"starke Frauen - mutige Mädchen "
zu den 10 neusten Einträgen

Migrantenkinder bekommen Unterstützung / für
Rautenstrauch-Joest-MuseumMigrantenkinder bekommen Unterstützung / für Rautenstrauch-Joest-Museum

Museum

Museumsdienst Köln
50676 Köln, Nordrhein-Westfalen
http://www.museenkoeln.de/museumsdienst/

Museumssparte

Mehrere Museen in einem Museumskomplex

Beschreibung

Migranten- und Flüchtlingskinder im Primarschulalter besuchten mehrfach das Rautenstrauch-Joest-Museum. Für viele von ihnen war es eine Erstbegegnung mit der Museumswelt. Sie begaben sich auf die Pirsch und suchten Tiere und seltene Materialien, die dann später im kreativen Teil des Museumsbesuchs Thema für eigene schöpferische Aufgaben wurden. Ziel des mehrteiligen Projektes war es, den Kindern den Ort Museum nahezubringen.

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Es handelte sich um Kinder mit Migrationshintergrund, die neben dem Schulunterricht Zusatzförderung erhalten und das Rautenstrauch-Joest-Museum in ihrer Freizeit besuchten.

Anmerkungen zu den Kosten und zur Finanzierung

ca. € 2.000 über Wir helfen e.V. und MPG e.V

Besonderheiten

Eines der Hauptprobleme war die Transportfrage von großen Gruppen mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Es war ein hoher Betreuungsschlüssel notwendig,

Öffentlichkeitsarbeit

PM, PK, Blog, Social Medie

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Migration
Naturgeschichte

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Grundschule, Primarstufe
Gesellschaftlich und sozial relevante Einrichtungen u.ä.:
Migrantenselbstorganisationen, Integrationsbüros u.ä.
Jugendhilfe- & freizeit
Konzeptionelle Schwerpunkte:
kulturelle Vielfalt/Zuwanderungsgeschichten berücksichtigend
unterschiedliche soziale Hintergründe berücksichtigend

Format

personale Angebote in den Ausstellungen:
methodisch variierte Führungen
personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Workshops

Laufzeit

01.01.2014 - 31.12.2014

Kooperationspartner

Museumsdienst Köln und MiKibU e.V. Bergisch Gladbach

erstellt: 09.12.2016
geändert: 15.12.2016