Neu in der Datenbank!

"Sonderausstellung "CSI Freiberg. Ein Mordfall in der terra mineralia"" zu den 10 neusten Einträgen

Die Zisterzienser. Das Europa der KlösterDie Zisterzienser. Das Europa der Klöster

Museum

LVR-Landesmuseum Bonn
53115 Bonn, Nordrhein-Westfalen
www.rlmb.lvr.de/manlernt

Museumssparte

Mehrere Museen in einem Museumskomplex
Überbegriff: Große Verbundmuseen

Beschreibung

Die Ausstellung konzentriert sich auf die mittelalterliche Blütezeit des Ordens. Zahlreiche Objekte wurden eigens für die Ausstellung restauriert und machen zusammen mit Modellen, CAD-Rekonstruktionen, Medien- und Mitmachstationen die Klosterwelt Raum für Raum mit allen Sinnen erlebbar. Zu den Höhepunkten zählt der beeindruckende Hochaltar des ehemaligen Zisterzienserklosters Kamp. Wie schwierig ist es, ein Schweigegelübde einzuhalten und sich nur über Gesten zu verständigen? Mitmachstationen laden Sie zum Entdecken und Ausprobieren ein. Unsere „Schreibwerkstatt“ zeigt Ihnen, wie die oft reich verzierten Handschriften im Kloster entstanden sind. ...mehr

Besonderheiten

Im Rahmen der Ausstellung wurde ein besonderes Angebot für Gruppen entwickelt. Repliken, unterschiedliche Materialien und ein Holzmodell eines Klosters ermöglichen es, das Leben der Zisterzienser mit unterschiedlichen Sinnen sehr anschaulich begreifen zu können.
Zisterzienser begreifen

Führung interaktiv

Materialien zum Anfassen und Ausprobieren, zum Spielen und Diskutieren vermitteln viele Fakten rund um das Leben der Mönchen und Nonnen. Ausgehend von einem detaillierten Holzmodell eines Zisterzienserklosters, das mit in die Ausstellung genommen wird, lässt sich die Struktur der Klosterbereiche genauestens erschließen. Die Lage der Kirche, des Kreuzganges, des Kapitel-, Speise- und Schlafsaales sowie der Bereich der Schreibwerkstatt lassen sich sowohl in der Ausstellung als auch im Model wiederfinden.

Öffentlichkeitsarbeit

Presse, Lehernachmittage, Internet, E-Mailing, Flyer, Plakate

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Kulturgeschichte
Kunst

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Grundschule, Primarstufe
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
Berufsschulen
Hochschulen & Universitäten
Gesellschaftlich und sozial relevante Einrichtungen u.ä.:
Religion & Gemeindewesen
Seniorenhilfe & -freizeit
Einzel- und Gruppenbesucher:
Erwachsene
Familien
Senioren
Mehrere Altersklassen

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Kindergeburtstage u.ä.
Ferien- & Freizeitangebote
Workshops
Vorträge
Feste, Jubiläen, „Tag des..“ u.ä.
Medienangebote in den Ausstellungen:
Schautafeln, Texte, Bilder u.ä.
Ton, Film, Animation u.ä.
Anfassen erlaubt! Hands on u.ä.
Computerstationen u.ä.

Laufzeit

29.06.2017 - 28.01.2018

erstellt: 15.11.2017
geändert: 15.11.2017