Neu in der Datenbank!

"Web-Journal zum Jugendstil: Bewegte Jahre. Auf den Spuren der Visionäre" zu den 10 neusten Einträgen

Antike RhetorikAntike Rhetorik

 

Museum

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke
80333 München, Bayern
www.abgussmuseum.de

Museumssparte

Archäologisches Museum

Beschreibung

Das Projekt könnte zum Beispiel in einem P-Seminar umgesetzt werden. Im Wesentlichen geht es um die Vermittlung der Kompetenz der freien Rede. Ausgestaltet wird es von den jeweiligen Lehrern (Latein, Deutsch, Geschichte), das Museum bietet begleitend die Möglichkeit, die Bildnisse der antiken Redner und Denker kennen zu lernen.
mehr

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Das Projekt ist für den Latein- oder Deutsch-Unterricht an Gymnasien geeignet.

Besonderheiten

Solche Übungen würden sich durch ihre strenge Orientierung an der klassischen Deklamation, ihren Argumentationstechniken und fiktiven Themen wesentlich von dem heute bundesweit stattfindenden Wettbewerb „Jugend debattiert“ unterscheiden, wo unter starren Wettkampfbedingungen aktuelle politische Themen zur Sprache kommen. Die Redner können unbelastet von fachlichen Recherchen allein die Kunst der Argumentation und den Redeauftritt üben.

Öffentlichkeitsarbeit

Zeitungen, Einladungsversand (Schulverteiler), Netzwerk

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Archäologie: Antike

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Sekundarstufe 2

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Seminare

Kooperationspartner

Klassische Philologie LMU, Gymnasien, Arbeitskreis humanistisches Gymnasium, Kultusministerium

erstellt: 02.07.2010
geändert: 28.02.2011