Neu in der Datenbank!

"Migrantenkinder bekommen Unterstützung / für Rautenstrauch-Joest-Museum" zu den 10 neusten Einträgen

Archäologisches Jugendcamp auf dem Gelände des
Kriegsgefangenenlagers ZeithainArchäologisches Jugendcamp auf dem Gelände des Kriegsgefangenenlagers Zeithain

 

Museum

Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain
01619 Zeithain, Sachsen
www.ehrenhain-zeithain.de

Museumssparte

Historisches Museum
Kriegsgefangenenlager Zeithain, Kriegsgefangene

Probleme & Lösungen

Durch die Weitläufigkeit der
- Unterstützung der Gemeinde angewiesen
- weite Strecken zwischen Unterkunft, Arbeitsort und Gedenkstätte
- Naturschutz und Denkmalschutz
- momentan noch auf freiwiller Basis, da übers Wochenende (kann nicht in Schulzeit durchgeführt werden)

Öffentlichkeitsarbeit

Internet, Presse

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Geschichte: 20. Jh., Krieg

Zielgruppe

Einzel- und Gruppenbesucher:
Jugendliche, von ca. 15 bis 18 J.
Junge Erwachsene, ab ca. 18 J.

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Workshops

Zeitraum, Stundenvolumen

3 Tage
insgesamt 5-6 h pro Tag

Kooperationspartner

Schule, Gemeinde Zeithain, Lokaler Aktionsplan Riesa-Großenhain

Entstandene Gesamtkosten

2.075 €

erstellt: 17.05.2010
geändert: 19.05.2010