Neu in der Datenbank!

"Boro – Upcycling auf Japanisch / für Museum für Ostasiatische Kunst" zu den 10 neusten Einträgen

Kleist-WGKleist-WG

Museum

Kleist-Museum
15230 Frankfurt/Oder, Brandenburg
www.kleist-museum.de

Museumssparte

Kulturgeschichtliches Spezialmuseum

Beschreibung

Die eigene Wohnung, die Heinrich von Kleist zu Lebzeiten nie besessen hat, wird, fast 200 Jahre nach seinem Tod, in der Großen Oderstraße in Frankfurt (Oder) Realität werden; dergestalt dass genau dort, wo Kleist in Frankfurt (Oder) geboren wurde, die „Kleist-WG“ einzieht. Der ewig „Verreiste“ könnte zusammen mit den Schülerinnen und Schülern unserer Tage eine WG bilden.
mehr

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Die Zielgruppe dieses Projekts sind Kinder und Jugendliche, die heute dort leben, wo Kleists Spuren zu finden sind.

Besonderheiten

Das Projekt lebt nicht nur von dem unglaublichen Engagement der Kinder, Lehrer und Stundenten, sondern entpuppt sich zunehmend als ein wunderbarer außerschulischer Lernort. Es finden bereits Lehrerfortbildungen statt und natürlich spricht sich es sich bei Eltern, Geschwistern, Omas, Opas herum, was hier entstanden ist . . . so dass wir uns vor Schlüssellochblinzlern kaum retten können.

Probleme & Lösungen

Ideen sind oft so fix geboren und auch Mitstreiter so flott gefunden, aber die Beantragung und Bewilligung von Geldern ziiiieht sich manchmal derart, so dass man organisatorisch auf der Stelle tritt.

Öffentlichkeitsarbeit

Zeitung, Radio, Fernsehen, Internet, Gerüchteküche

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Kulturgeschichte: Literatur

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Labore & Werkstätten
Feste, Jubiläen, „Tag des..“ u.ä.

Zeitraum, Stundenvolumen

Schuljahr 2009/2010
insgesamt Die Arbeitszeiträume waren innerhalb des Schuljahres frei wählbar, konzentrierten sich später auf das 2. Schulhalbjahr 2009/

Kooperationspartner

6 Brandenburger Schulen, Berliner Studenten, 4 Frankfurter Sponsoren (WOWI, Sparkasse Oder-Spree, FWA, Stadtwerke)

erstellt: 07.05.2010
geändert: 02.11.2010