Neu in der Datenbank!

"Sonderausstellung: STEINREICH – Wissens-Schätze aus den Sammlungen der Universität Leipzig" zu den 10 neusten Einträgen

Daphne ohne Apoll.  Verwandlungen von Richter bis Lassnig
aus der Sammlung KlöckerDaphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig aus der Sammlung Klöcker

Museum

Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim
65428 Rüsselsheim, Hessen
www.opelvillen.de

Museumssparte

Kunstmuseum
Klassische Moderne und zeitgenössische Kunst

Beschreibung

In der Schau werden Werke aus der Sammlung Klöcker vorgestellt, die Übergänge von einem Lebewesen oder Objekt in ein anderes darstellen. Seit dreißig Jahren sammelt das Ehepaar Maria Lucia und Ingo Klöcker aus Bad Homburg Kunst mit einem persönlichen Fokus: Frauendarstellungen. Mittlerweile konnten verschiedenste Malereien, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien und Skulpturen von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart zusammengetragen werden, die überraschende Positionen und auffällige Transformationen zeigen.
mehr

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Kunst

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Kindergarten, Vorschule
Grundschule, Primarstufe
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
Förderschulen u.ä.
Berufsschulen
Hochschulen & Universitäten
Volkshochschulen u.ä.
Gesellschaftlich und sozial relevante Einrichtungen u.ä.:
Migrantenselbstorganisationen, Integrationsbüros u.ä.
Jugendhilfe- & freizeit
Seniorenhilfe & -freizeit
Einzel- und Gruppenbesucher:
Mehrere Altersklassen

Format

personale Angebote in den Ausstellungen:
Fachführungen
methodisch variierte Führungen

Laufzeit

13.03.2022 - 31.07.2022

erstellt: 15.02.2022
geändert: 15.02.2022