Neu in der Datenbank!

"Kindergeburtstag: Die Dinosaurier: Geheimnisvolle Riesen der Urzeit" zu den 10 neusten Einträgen

Kleine Welt im KofferKleine Welt im Koffer

Museum

Dreiländermuseum - Musée des Trois Pays
79540 Lörrach, Baden-Württemberg
museum.loerrach.de

Museumssparte

Museum mit verschiedenen Sammlungsschwerpunkten
Regionale Kulturgeschichte, Kunst

Beschreibung

Die Idee des Projekt ist folgende: Die SchülerInnen lassen eine „Kleine Welt im Koffer“ entstehen, indem sie sich in Kleingruppen mit ausgewählten Exponaten aus der Dauerausstellung des Museums und deren Objektgeschichten beschäftigen.
Im Mittelpunkt stehen Fragen nach der möglichen Bedeutung des Objekts für den ehemaligen Besitzer, nach Erlebnissen und Lebensgeschichten, an denen die Dinge teilhatten.
Neben der aktiven Auseinandersetzung mit Exponaten im Museum wird das unmittelbare Umfeld des Museums in den Projektablauf einbezogen. Dazu gehört die Nutzung der nahe gelegenen Stadtbibliothek für Recherchen.
Darüber hinaus ist eine Begegnung mit BewohnerInnen des Evangelischen Altenwerks Lörrach e.V. angedacht, das direkt an den Museumskomplex angrenzt. Die SeniorInnen stehen den SchülerInnen bei ihren Recherchen als Ansprechpartner, eventuell sogar als Zeitzeugen zur Seite.
Ihre Rechercheergebnisse setzen die SchülerInnen in eine kreative Arbeit um: Sie wählen zwei bis drei Exponate, eventuell ergänzt durch ein eigenes Objekt, mit denen sie ihren Koffer bestücken und die sie in einen Dialog treten lassen. Der Koffer steht dabei als Symbol für das Reisen, für Bewegung und Begegnung, für Austausch zwischen Menschen und verschiedenen Kultur- und Lebenswelten.

Bildungsziele:

- Auseinandersetzung mit Objekten und Objektgeschichten.
- Recherche innerhalb und außerhalb (Bibliothek und Seniorenheim) des Museums.
- Kreative Umsetzung der Rechercheergebnisse.
- Begegnung mit Zeitzeugen und generationenübergreifender Dialog.
zurück

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Das Projekt könnte auch mit 3. und 4. Klässlern durchgeführt werden. Ein Test ist im Winter geplant.

Besonderheiten

Das Projekt ist nachhaltig: Die Schulklasse präsentiert den Koffer und die Objektgeschichten vor einer weiteren Klasse und vor den Senioren, die sie bei der Recherchearbeit unterstützt haben. Diese Präsentation könnte gefilmt und wiederum weiter gezeigt werden. Der Film bleibt als Dokumentation des Projekts. Die Rechercheergebnisse können auch Material einer Ton-Station werden, die sowohl im Museum wie in der Schule präsentiert werden kann.

Probleme & Lösungen

Das Projekt befindet sich noch in der Entwicklungsphase und hat bis jetzt sehr gute Resonanz bei den angefragten Partnern (Bibliothek und Seniorenheim) gefunden. Alle haben sich bereit erklärt,, bei der Durchführung mitzumachen. Die Durchführung wird im Winter 2010-2011 ablaufen.

Öffentlichkeitsarbeit

Internet, Pressemitteilung

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Volkskunde: Museumssammlung/Arbeiten im Museum, Orts- und Regionalgeschichte

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Sekundarstufe 1
Gesellschaftlich und sozial relevante Einrichtungen u.ä.:
Jugendhilfe- & freizeit
Einzel- und Gruppenbesucher:
Senioren
Konzeptionelle Schwerpunkte:
generationsübergreifend

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Labore & Werkstätten
Medienangebote begleitend zu den Ausstellungen:
Mobiles Museum, Koffer, Mitmachausstellungen

Zeitraum, Stundenvolumen

innerhalb 4 bis 6 Wochen
insgesamt 10 bis 16 Stunden

Kooperationspartner

Schule Tüllinger Höhe Lörrach

erstellt: 10.05.2010
geändert: 03.03.2015