Neu in der Datenbank!

"Esther Ferrer. Ich werde von meinem Leben erzählen"
zu den 10 neusten Einträgen

Eine neue Hose für PaulEine neue Hose für Paul

Museum

Dorfmuseum Gahlenz
9569 Oederan, Sachsen

Museumssparte

Heimatkundemuseum

Beschreibung

Die Kinder erhalten zu Beginn die Aufgabenstellung. Wie in Museen üblich, erfolgt dan eine 15 minütige Führung durch die Abteilung Leinverarbeitung. Dabei wird besonders auf die Punkte eingegangen, die die Kinder dann auf dem illustrierten Arbeitsblatt beantworten müssen.
Lein als alte wichtige Kulturpflanze und nachwachsender Rohstoff wird so den Kindern anhand
des Beispiels bekannt gemacht.

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Die Arbeitsschritte der Leinverarbeitung werden den Kindern anhand der ausgestellten Sachzeugen erläutert. Den Schülern wird ein illustriertes Arbeitsblatt im Anschluß zur Verfügung gestellt. Auf diesem Blatt werden die Erkenntnise gefestigt.

Besonderheiten

Nachhaltigkeit: Die Züchtung und Nutzung der Kulturpflanzen durch den Menschen und die aufwendige Verarbeitung vor 100 Jahren wird anhand des Leins verdeutlicht.
Die Textilindustrie als nachfolgende verarbeitende Industrie (web-Museum Oederan) wird erwähnt. Der Lein als nachwachsender Rohstoff ist auch künftig interessant.

Probleme & Lösungen

Erstaunlich ist immer wieder die geringe Kenntnis über Pflanzen.

Öffentlichkeitsarbeit

Publikationen durch den Kulturraum

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Volkskunde: Landwirtschaft, Textil

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Grundschule, Primarstufe

Format

Fachführungen
methodisch variierte Führungen
Medienangebote begleitend zu den Ausstellungen:
Führungsblätter, Museumsrucksäcke u.ä.

Zeitraum, Stundenvolumen

ständig möglich
insgesamt 45 Minuten

Kooperationspartner

Kulturraum Erzgebirge/Mittelsachsen, AG Museumspädagogik

Entstandene Gesamtkosten

500,00 €

erstellt: 19.05.2010
geändert: 19.05.2010