Neu in der Datenbank!

"Kindergeburtstag: Die Dinosaurier: Geheimnisvolle Riesen der Urzeit" zu den 10 neusten Einträgen

Ausdrucksformen des MenschseinsAusdrucksformen des Menschseins

Museum

Lettl-Atrium - Museum für surreale Kunst
86150 Augsburg, Bayern
www.lettl.de

Museumssparte

Kunstmuseum
Surrealismus

Beschreibung

Über Schülbücher in denen Lettl-Werke abgebildet sind kommt es zu einem ersten Kontakt von Seiten der Lehrkraft. Empfohlen wird, dass sich die Schüler bereits vorab übers Internet in die Bilder- und Gedankenwelt einklicken.
Am Tag des Museumsbesuches werden die Schüler über ein Bildersuchspiel in Partnerarbeit für die Bilderwelt Lettls vor den Originalen sensibilisiert, anschließend werden themenspezifisch (auf Vorschlag des Lehrers hin) gemeinsam ausgewählte Bilder besprochen. Oftmals kommt es dann im Unterricht zu einer Intensivierung im Rahmen des Deutschunterrichtes (Bildbeschreibung) und/oder des Kunstunterrichtes (Thema: Surrealismus)

Zusätzliche Informationen zur Zielgruppe

Vorwiegend Schulklassen aus allen Schularten ab der 3. Klasse.
Schwerpunktmäßig in den Fächern Deutsch, Geschichte,Kunst, Sozialkunde und Religion

Besonderheiten

Durch zunächst spielerisches Begegnen mit der Kunst und anschließendem vertiefen bleibt bei den Kindern/Jugendlichen das Werk Wolfgang Lettls unvergessen.

Öffentlichkeitsarbeit

Mundpropaganda, Abbildungen in Schulbüchern, Zeitungsberichte

alle Projekte dieses Museums
zurück

Kurzinfos

Thema

Kunst: 20. Jh.

Zielgruppe

Bildungseinrichtungen:
Grundschule, Primarstufe
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2

Format

personale Angebote begleitend zu den Ausstellungen:
Workshops
Medienangebote begleitend zu den Ausstellungen:
Führungsblätter, Museumsrucksäcke u.ä.

Zeitraum, Stundenvolumen

insgesamt 2-4 Stunden

Kooperationspartner

Schulen

erstellt: 27.04.2010
geändert: 27.04.2010